Atomausstieg - schnell und sozial (1)

Veröffentlicht am 25.05.2011 in Abteilung

Am 24. Mai 2011 hat die Abteilung 15 der SPD in Pankow erneut zu einem Bürgerforum eingeladen. Der Direktkandidat für das Abgeordnetenhaus, Severin Höhmann, moderierte die Veranstaltung zum Thema "Energiewende - schnell und sozial".

Zahlreiche Bürgerinnen und Bürger nutzten die Gelegenheit, mit den kompetenten Referenten über die Energiewende und deren Kosten und Nutzen zu diskutieren. Gemäß der Maxime "Global denken - lokal handeln!" standen bei dieser Veranstaltung Handlungsmöglichkeiten auf Landesebene im Vordergrund. Die drei Referenten Peter Weber von der Genossenschaft Stromkreis eG, Michael Liesner von der Enercon Windenergie GmbH sowie Klaus Mindrup als Mitglied des Landesvorstands der Berliner SPD, stellten Modelle vor, die gemeinschaftliches Engagement von Bürgerinnen und Bürgern für den Einstieg in das Zeitalter der erneuerbaren Energienmbefördern können.
Der Abteilungsvorsitzende Klaus Mindrup hielt als Fazit des Abends fest, dass die SPD Berlin NordOst auch in Zukunft dafür eintreten wird, dass das Land Berlin in Vernetzung mit dem Land Brandenburg im Bereich der Stromerzeugung wieder zu einem selbständig handelnden Akteur wird.