Kommunalpolitischer Stammtisch mit Stadträtin Lioba Zürn-Kastantowicz

Veröffentlicht am 24.09.2008 in Abteilung

Zu Beginn des Abteilungsstammtisches am 23. September 2008 berichtete Susann Engert, MdA, von den ersten beiden Sitzungen des Abgeordnetenhauses und der Stimmung in der Berliner SPD-Fraktion. Unsere Abgeordneten beschäftigten derzeit insbesondere der Wechsel an der Parteispitze, Herr Pflüger und die CDU, das Nichtraucherschutzgesetz sowie das Kita-Volksbegehren.
Im Anschluss daran schilderte uns Stadträtin Lioba Zürn-Kasztantowicz die aktuelle Schulsituation.

Die Einschulung 2008 sei gut verlaufen, zurzeit sei der Bedarf an Grundschulplätzen gedeckt. Weiterhin müsse man sich bemühen für die steigenden Schülerzahlen neue Raumkapazität zu erschließen. Insbesondere für das Jahr 2010 sei ein erheblicher Anstieg der Schülerzahlen zu erwarten. Um einen langfristigen Maßnahmeplan zu entwickeln würden intensive Gespräche mit der Senatsverwaltung für Bildung, Wissenschaft und Forschung geführt. Paralell würden Optionen für bestimmte Gebäude gesichert und keine weiteren Schulgebäude mehr abgegeben.
Die Situation bei den Kitaplätzen sei entspannt, die langfristige Entwicklung wird aber auch hier im Blick behalten.