Bundesjustizministerin Zypries auf dem Kollwitzplatz

Veröffentlicht am 10.07.2009 in Abteilung

Auf Einladung der SPD Kollwitzplatz und der Arbeitsgemeinschaft
sozialdemokratischer Juristinnen und Juristen Pankow besuchte die
Bundesjustizministerin Brigitte Zypries am 9. Juli 2009 den Kollwitzplatz
und diskutierte mit der Journalistin Monika Pilath und den Bürgerinnen und
Bürgern über die Themen Kinderschutz und Kinderrechte.

Im Vorfeld der bundespolitischen Diskussion hatte Susann Engert als Mitglied des Abgeordnetenhauses im Gespräch mit Kirstin Fussan die kommunalpolitischen Bezüge des Themas dargestellt. Aber nicht nur für Erwachsene, sondern auch für Kinder hatte der Nachmittag viel zu bieten. Mit tatkräftiger Unterstützung vieler Helferinnen und Helfer wurden Luftballons, Süßigkeiten und Malbögen verschenkt, die begeistert angenommen wurden. Auch die Bundesjustizministerin nahm sich extra für die kleinen Besucher Zeit und las aus einem Märchenbuch vor. Währenddessen konnten sich die Eltern bei einem Stück Kuchen und Kaffee entspannen und über die Arbeit der SPD vor Ort sowie die bevorstehende Bundestagswahl informieren.