SPD beim Mai-Fest in der Kollwitzstraße

Veröffentlicht am 02.05.2009 in Abteilung

Beim Fest in der Kollwitzstraße konnten sich Kleine und Große bei der SPD zum Tag der Arbeit und über die Arbeit vor Ort sowie die anstehenden Wahlen zum Europäischen Parlament informieren: Als ein aufgeweckter Junge von Wolfgang Thierse wissen wollte „Bist Du der Bundestagspräsident?“ antwortete dieser schmunzelnd „So ähnlich…“ und belohnte den politisch Interessierten mit einem Luftballon. Erfreut über die unerwartet prominente Begegnung zeigte sich auch eine Reisegruppe aus Süddeutschland, die ihren Wahlkreisabgeordneten bei seiner Arbeit in Berlin begleiten durfte und den Feiertag zum Spaziergang durch den Prenzlauer Berg nutzte. Für Gespräche standen hier auch Sabine Röhrbein, die Vorsitzende der SPD-Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung Pankow, und Kirstin Fussan, Landesvorsitzende der Schwulen und Lesben in der SPD, zur Verfügung.