Vorbereitung der KDV und Frühverteilung

Veröffentlicht am 12.05.2010 in Abteilung

Zur Abteilungssitzung vom 11.05.2010 trafen sich zahlreiche Mitglieder in der GLS Sprachschule. Tagesordnungspunkt war die Abstimmung darüber, welche KDV-Anträge in der Sitzung vom 17.05.2010 unterstützt werden sollen.

Die Anträge wurden im Vorfeld bereits allen Mitgliedern unserer Abteilung per E-Mail übersandt und boten umfangreichen Gesprächsstoff. Klaus Mindrup stellten die Anträge noch einmal im Überblick vor. Insgesamt war es ein recht langer und anstrengender Abend, da die Zahl der Anträge recht hoch war. Für den Bereich der Energieentwicklung gab Paul Thierse erklärend noch wichtige Hinweise und Formulierungsänderungen an. Serverin Höhmann stellte einen weiteren Antrag zur Einbeziehung von Baugemeinschaften vor, der auch unterstützt werden soll. Auch die übrigen Anträge für die KDV wurden als unterstützungswürdig beschieden.

Den Stimmungsaufwind durch das Ergebnis bei der NRW-Wahl sollte bei einer Frühverteilung genutzt werden. Die Suche von Freiwilligen für den recht kurzfristig anberaumten Termin: Mittwoch 12.05.2010, war im Abend doch noch erfolgreich und so trafen sich Serverin Höhmann, Felix Enge, Sabine Schneller und Birgit Grunberg noch etwas verschlafen bereits am nächsten Morgen um 7.30 Uhr am U-Bahnhof Eberswalder Str. wieder. Erfolgreich und mit guter Resonanz wurde die „Pankower Stimme“ verteilt.