23.02.2016 in Abteilung

Neuer Vorstand gewählt

 

Bei der Jahreshauptversammlung am 9. Februar wählten die Mitglieder der Abteilung 15 einen neuen Vorstand für die nächsten zwei Jahre.

 

24.10.2012 in Abteilung

Stammtisch am 23.10.

 

Zum Abteilungsstammtisch am 23.10. kamen etwa 15 Mitglieder in den „Goldapfel“ in der Winsstraße. Thema des sehr informativen Abends waren vor allem jüngste Entwicklungen in der Bezirks- und Landespolitik.

 

12.09.2012 in Abteilung

Abteilungssitzung mit Dilek Kolat

 

Zu Besuch war am 11.09.12 die Senatorin für Arbeit, Frauen und Integration und stellte den Interessierten das Programm „BerlinArbeit“ vor. Die Veranstaltung war von Clara West und Martin Müller aus der Abteilung 12 Helmholzplatz initiiert worden und fand in der GLS Sprachenschule als gemeinsame Veranstaltung der Abteilungen 11, 13, 14 und 15 statt.

 

23.05.2012 in Abteilung

Stammtisch Abt. 15

 

Zum Abteilungsstammtisch trafen wir uns am 22.05. im „Goldapfel“ in der Heinrich-Roller-Straße. Bei sommerlichen Temperaturen konnten wir in großer Runde draußen sitzen und über aktuelle politische Themen diskutieren. Die Auseinandersetzung um den Landesvorsitz der Berliner SPD überlagerte dabei die anderen Themen, wie z.B. den Wahlausgang in NRW, die aktuelle Situation in Griechenland und die Antragslage zum Landesparteitag.

 

09.05.2012 in Abteilung

Abteilungssitzung Abteilung 15

 

Am 8. Mai beschäftigte sich die Abteilung 15 mit der Machbarkeit der Rekommunalisierung der Berliner Stromversorgung. Zur der Diskussionsveranstaltung kamen ca. 15 Gäste in die Lounge der GLS-Sprachenschule, moderiert wurde der Abend von der stellvertretenden Abteilungsvorsitzenden Sabine Schneller. Als Referenten konnte die Abteilung Nikolaus Karsten und Dr. Stefan Taschner gewinnen. Nikolaus Karsten ist SPD-Abgeordneter im Abgeordnetenhaus und Mitglied in der AG Daseinsvorsorge. Stefan Taschner leitet die Kampagne Berliner Energietisch, die ein Volksbegehren über die Rekommunalisierung der Stromversorgung anstrebt.

 

28.03.2012 in Abteilung

Stammtisch am 27. März 2012

 

Unser Stammtisch am 27. März 2012 im Goldapfel, Heinrich-Roller Str. 20, wurde von relativ vielen Genossinnen und Genossen besucht. Es wurden mehrere Einzelthemen besprochen und diskutiert.

 

12.03.2012 in Abteilung

Ältestes Mitglied verstorben

 

Charlotte Seyfarth ist vor kurzem im Alter von 96 Jahren verstorben. Sie war seit über 55 Jahren Mitglied der SPD und unser ältestes Abteilungsmitglied. Unsere Abteilung trauert um Charlotte und möchte hiermit ihren Angehörigen unser Beileid ausdrücken.

 

29.02.2012 in Abteilung

Stammtisch Abt. 15

 

Zum Stammtisch der Abteilung 15 hatten rund 20 Mitglieder den Weg in die Gaststätte „Goldapfel“ in der Heinrich-Roller-Str. gefunden. Nach der Begrüßung fand eine lebhafte Diskussion über die bundespolitischen Ereignisse der vergangenen Wochen statt – insbesondere der Rücktritt von Bundespräsident Christian Wulff sorgte für Gesprächsstoff.

 

15.02.2012 in Abteilung

Jahreshauptversammlung mit Abteilungswahlen

 

Am 14. Februar 2012 wählte die Abteilung 15 einen neuen Vorstand.
Unsere Jahreshauptversammlung fand in der GLS Sprachschule in der Kastanienallee statt.

 

25.01.2012 in Abteilung

Neumitgliederabend Abt.15

 

Am 24. Januar 2012 lud unsere Abteilung zu einem Neumitgliederabend in die Lounge der GLS-Sprachenschule (Kastanienallee 82) ein. Der Vorstand unserer Abteilung, sowie verschiedenste Vertreter des Kreises stellten sich den Neumitgliedern vor und berichteten über Wissenswertes aus Abteilung und Kreis. Der Abend wurde moderiert von Sabine Schneller.

 

11.01.2012 in Abteilung

Abteilungssitzung Abteilung 15

 

An diesem Abend berichtete Torsten Schneider, der neue parlamentarische
Geschäftsführer der SPD-Fraktion des Abgeordnetenhauses, über die aktuelle politische Lage in Berlin.

 

14.12.2011 in Abteilung

Abteilungssitzung Abteilung 15

 

Zur letzten Abteilungsversammlung des Jahres 2011 kamen wir am 13. Dezember in der GLS-Sprachenschule zusammen. Neben dem Hauptthema des Abends, der auf dem Bundesparteitag beschlossenen Parteireform, stand die Diskussion über den Wahlausgang, die Koalitionsbildung und die personellen Konsequenzen für unseren Kreisverband und unsere Abteilung im Mittelpunkt.

 

25.05.2011 in Abteilung

Atomausstieg - schnell und sozial (2)

 

Zum Bürgerforum Energiewende konnten wir interessante Referenten gewinnen, die in ihren Einstiegsvorträgen deutlich machten, dass es entscheidend von der Umstellung auf dezentrale Energieerzeugung abhängt, ob der Wechsel auf die erneuerbaren Energien für Bürgerinnen und Bürger nicht nur mit Lasten sondern auch mit materiellen Vorteilen verbunden ist.

 

25.05.2011 in Abteilung

Atomausstieg - schnell und sozial (1)

 

Am 24. Mai 2011 hat die Abteilung 15 der SPD in Pankow erneut zu einem Bürgerforum eingeladen. Der Direktkandidat für das Abgeordnetenhaus, Severin Höhmann, moderierte die Veranstaltung zum Thema "Energiewende - schnell und sozial".

 

11.05.2011 in Abteilung

Diskussion kommunales Wahlprogramm

 

Am 10. Mai haben wir den Entwurf des bezirklichen SPD-Wahlprogamms Pankow Miteinander diskutiert und die Änderungsanträge aus unserer Abteilung beraten.

 

13.04.2011 in Abteilung

Jahreshauptversammlung am 12. April 2011

 

Zur diesjährigen Mitgliederversammlung traf sich die Abteilung 15 in der GLS-Sprachenschule. Klaus Mindrup gab nach einem Jahr als Vorsitzender der größten Abteilung im Kreisverband einen Rückblick auf die Ereignisse und Veranstaltungen des vergangenen Jahres.

 

23.03.2011 in Abteilung

"Arabischer Frühling"

 

Aus aktuellem Anlass fand zum Thema "Arabischer Frühling" am 22. März 2011 eine Diskussionsveranstaltung zum Umbruch in der arabischen Welt in der GLS-Sprachenschule statt. Unsere Hauptreferentin war Dr. Sonja Hegasy, Islamwissenschaftlerin und Vizedirektorin des Berliner Zentrums Moderner Orient.

 

23.02.2011 in Abteilung

Stammtisch am 22. Februar 2011

 

Zum Abteilungsstammtisch am 22. Februar 2011 begrüßten wir ganz herzlich Francis Schusterkowski und Carsten Reichert von der Abteilung Karow/Buch.

 

09.02.2011 in Abteilung

Bürgerforum zur Sanierung der Kastanienallee

 

Die SPD hatte am 8. Februar zu einem Bürgerforum zum Thema „Sanierung der Kastanienallee - Kompromiss oder Konfrontation?“ eingeladen. Es fand in der Aula der GLS-Sprachenschule statt und war gut besucht.

 

17.12.2010 in Abteilung

SPD-Kollwitzplatz nominiert Severin Höhmann als Direktkandidaten

 

Die SPD-Abteilung 15 (Kollwitzplatz, Winsviertel, Kastanienallee) hat auf ihrer Abteilungsversammlung am 14.12.2010 Severin Höhmann als Direktkandidaten für den Abgeordnetenhauswahlkreis 8 im südwestlichen Prenzlauer Berg nominiert.

 

01.12.2010 in Abteilung

Unsere Kandidaten stellten sich vor!

 

Unsere Abteilung hat mit einem öffentlichen Bürgerforum, bei dem die Besucherinnen und Besucher mit unseren Bewerbern für Abgeordnetenhaus- und BVV-Kandidaturen diskutieren und über sie abstimmen konnten, Neuland betreten und für Aufmerksamkeit gesorgt.

 

27.10.2010 in Abteilung

Abteilungsversammlung mit Harald Christ

 

In der Abteilungsversammlung am 26.10.2010 konnten wir den Landeskassierer der Berliner SPD begrüßen. Harald Christ, der im vergangenen Bundestagswahlkampf Mitglied im Kompetenzteam des Kanzlerkandidaten Steinmeier und dort für den Bereich Wirtschaftspolitik zuständig war, referierte in einer spannenden Veranstaltung über sozialdemokratische Wirtschafts- und Mittelstandpolitik.

 

13.10.2010 in Abteilung

Abteilungsversammlung am 12. Otober 2010

 

Am 12.10 haben wir uns überwiegen mit lokalen Themen befasst. Auf Anregung von Christian Robbe haben wir einen Arbeitskreis gegründet, der sich mit der Entwicklung des Winskiez befasst. Wer dort mitarbeiten möchte, wende sich bitte an Severin Höhmann.

 

25.08.2010 in Abteilung

Grillabend der Abteilung

 

Der inzwischen schon fast traditionellen Einladung zum gemeinsamen Grillen am Ende der Sommerpause waren am 24.08. trotz des stürmischen Windes zahlreiche Mitglieder gefolgt.

 

23.06.2010 in Abteilung

Freiheitsrechte und Datenschutz im Internet

 

Anlässlich des zentralen Themas zum Datenschutz im Internet hatten wir als
Referenten Björn Böhning eingeladen und wollten uns über den Standpunkt
unserer Partei sowie geplanter Maßnahmen ein Bild machen.

 

09.06.2010 in Abteilung

20 Jahre Deutsche Einheit

 

Am 8. Juni 2010 fand unsere Abteilungsveranstaltung zum Thema „20 Jahre Deutsche Einheit - Mythen, Interessen und die SPD“ in der GLS Sprachenschule statt. Hans Misselwitz, seit März 1990 bis Oktober 1990 Abgeordneter der Volkskammer und Parlamentarischer Staatssekretär im Außenministerium der DDR, sowie Leiter der Delegation der DDR bei den Zwei-plus-Vier-Verhandlungen, war dabei unser Referent.

 

29.05.2010 in Abteilung

Besuch im Knaack-Klub

 

Zu einem Besuch im Knaack-Klub in der Greifswalder Straße hatte unsere Abteilung gemeinsam mit dem Kulturforum Berlin Nordost e.V. und dem AK Kultur am 28. Mai eingeladen. Matthias Harnoß und Matthias Matthies von der Knaack-Geschäftsführung stellten uns die Lage des seit über 50 Jahren in einer ehemaligen Fabrik bestehenden Clubs vor.

 

26.05.2010 in Abteilung

Die Schulsituation im Abteilungsgebiet

 

Unsere Schulstadträtin Lioba Zürn-Kasztantowicz berichtete über die aktuelle Schulsituation im Bezirk. Lioba ist erst seit 2006 für die Schulentwicklung im Bezirk zuständig. Während ihre Vorgängerin von den Linken die Entwicklung der Schülerzahlen nicht beachtet, bzw. nicht die richtigen Schlussfolgerungen gezogen hat, hat Lioba Zürn-Kasztantowicz massiv gegengesteuert. Im Bezirk werden seitdem keine Schulen geschlossen, sondern neue Schulen aufgemacht. Allein im Gebiet der Abteilung 15 wurden bzw. werden mit der Grundschule an der Schönhauser Allee (Beginn Schuljahr 2009/2010) und der neuen Grundschule in der Danziger Straße 50 (Beginn Schuljahr 2010/2010) zwei neue Grundschulen in Betrieb genommen.

 

12.05.2010 in Abteilung

Vorbereitung der KDV und Frühverteilung

 

Zur Abteilungssitzung vom 11.05.2010 trafen sich zahlreiche Mitglieder in der GLS Sprachschule. Tagesordnungspunkt war die Abstimmung darüber, welche KDV-Anträge in der Sitzung vom 17.05.2010 unterstützt werden sollen.

 

28.04.2010 in Abteilung

Stammtisch am 27. April 2010

 

Auch im April fand der Stammtisch reges Interesse bei den Mitgliedern und Gästen unserer Abteilung. Nach dem Austausch der anstehenden wichtigen Termine und der Planung von Aktivitäten zum 1. Mai konnten wir Caspar als Neumitglied begrüßen und herzlich aufnehmen. Nach kurzer Vorstellungsrunde des Neumitgliedes und der Anwesenden überreichte Klaus Mindrup das Parteibuch an Caspar.

 

14.04.2010 in Abteilung

Baumaßnahmen und Sanierungen im Kiez

 

Zur Abteilungsversammlung am 13.04.2010 fanden leider nicht allzu viele Mitglieder und Gäste unserer Abteilung den Weg in die GLS-Sprachenschule. All die, die trotz des frühlingshaften Wetters gekommen waren, wurden mit einem umfassenden Vortrag von Frau Hannemann (Sanierungsträger STERN) zur Situation und Entwicklung in den Sanierungsgebieten in unserem Abteilungsgebiet belohnt.

 

24.03.2010 in Abteilung

Stammtisch am 23. März 2010

 

Unser Stammtisch im März bot Gelegenheit, sich mehrere aktuelle Themen auszutauschen.

 

10.03.2010 in Abteilung

Jahreshauptversammlung mit Abteilungswahlen

 

Am 9. März 2010 fand unsere Jahreshauptversammlung in der GLS Sprachschule in der Kastanienallee statt. Wir verbanden sie mit der Wahl eines neuen Vorstandes.

 

08.03.2010 in Abteilung

Gleichstellung jetzt!

 

Seit dem Jahr 1911 ist der Frauentag der Tag, an dem Frauen für gleiche Rechte kämpfen. Für die SPD sind Chancengleichheit und Gleichstellung seit jeher vorrangiges Ziel ihrer Politik – nicht nur am Internationalen Frauentag. Deshalb haben sich die Mitglieder der SPD Kollwitzplatz auch in diesem Jahr wieder an der traditionellen Aktion der Berliner SPD beteiligt und am 8. März 2010 mit der Verteilung von Rosen am Senefelder Platz und in der Prenzlauer Allee frühmorgens im Berufsverkehr die Forderungen der Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen unterstützt: ein Entgeltgleichheitsgesetz, damit Frauen für ihre Arbeit den gleichen Lohn erhalten wie Männer; einen flächendeckenden Mindestlohn, damit Frauen und Männer von ihrer Arbeit leben können; bessere Rahmenbedingungen für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf für Frauen und Männer; ein Gleichstellungsgesetz für die Privatwirtschaft, damit auch in Deutschland Frauen in die Führungspositionen der Wirtschaft vordringen können; eine Quotenregelung von 40 Prozent für die Aufsichtsräte, damit Frauen auch in den Aufsichtsgremien der Unternehmen ihre Fähigkeiten einbringen können.

 

24.02.2010 in Abteilung

Aktuelles aus Bezirks- und Landespolitik

 

Am 23. Februar 2010 fand der Stammtisch unserer Abteilung zum Thema „Aktuelles aus Bezirks- und Landespolitik“ im Keller der Restauration 1900 am Kollwitzplatz statt. Neben Klaus Mindrup als Vertreter der Bezirksverordnetenversammlung Pankow, hatten wir Torsten Schneider, MdA zu Gast. Trotz Olympischer Winterspiele, nahmen etwa ein Dutzend Genossinnen und Genossen mit sichtlich großem Interesse an dieser Veranstaltung teil.

 

10.02.2010 in Abteilung

Mieterstadt Berlin

 

Am Dienstag, den 9. Februar wurde in unserer Abteilung über das Thema "Mieterstadt Berlin" diskutiert. Klaus Mindrup stellte einen Antrag aus Friedrichshain-Kreuzberg zum Thema vor, der Anlass war, das Thema innerhalb der Berliner SPD zu einem Schwerpunktthema des nächsten Landesparteitages zu machen.

 

27.01.2010 in Abteilung

Wohlstandsinseln und Armutsviertel – hängt Berlin die sozial Schwachen ab?

 

Professor Hartmut Häußermann ist Mitverfasser des Berliner Sozialatlasses und hat sich als kritischer Beobachter der Lebens- und Wohnsituation in der Stadt einen Namen gemacht. Im Gespräch mit der Rundfunkjournalistin Lisa Steger sprach er bei einer mit 80 Zuhörern gut besuchten Veranstaltung in der GLS-Sprachschule in der Kastanienallee über „Wohlstandsinseln und Armutsviertel“ und politische Rezepte gegen das soziale Auseinanderdriften der Stadtteile.

 

13.01.2010 in Abteilung

Menschliche Zuwendung für obdachlose Menschen im Nachtcafé der Herz-Jesu-Gemeinde

 

Für die verdienstvolle ehrenamtliche Arbeit für wohnungslose Menschen wurde Christian Scholtis mit dem Team des Nachtcafés der Herz Jesu Gemeinde kürzlich der Ehrenpreis 2009 der BVV Pankow verliehen. Die SPD Kollwitzplatz nahm dies zum Anlass, den Preisträger gleich zum Jahresauftakt am 12. Januar 2010 in den Gemeinderäumen in der Schönhauser Allee 182 zu besuchen.

 

09.12.2009 in Abteilung

Neumitgliederseminar und Weihnachtsfeier bei der SPD Kollwitzplatz

 

Am 8. Dezember 2009 fanden im Café Lyrik in der Kollwitzstraße gleich zwei Veranstaltungen der SPD Kollwitzplatz statt. Für den frühen Abend war für die Fortsetzung des Seminars für Neumitglieder eingeladen worden und viele der in den vergangenen Wochen und Monaten in die SPD eingetretenen Mitglieder waren gekommen.

 

25.11.2009 in Abteilung

Haushaltspolitik in Pankow & Berlin

 

Am 24.11. diskutierten Stefan Zackenfels, finanzpolitischer Sprecher der SPD im Berliner Abgeordnetenhaus und Klaus Mindrup, haushaltspolitischer Sprecher der SPD in der BVV über die Entwicklung der Haushaltspolitik in Berlin.

 

11.11.2009 in Abteilung

Gründung der SDP in Ost-Berlin vor 20 Jahren

 

Zu einem Filmabend mit Diskussion zum zwanzigjährigen Gründungsjubiläum der Sozialdemokratischen Partei (SDP) in Ost-Berlin hatte die SPD Kollwitzplatz am 10. November 2009 eingeladen. Wir sahen uns Filmauszüge der Gründungsversammlung des Berliner Bezirksverbands der SDP am 5. November 1989 in der Sophienkirche an.

 

14.10.2009 in Abteilung

Besuch des Stadtkloster Segen am 13. Oktober

 

Im Prenzlauer Berg gewinnen die Kirchen einen neuen und vermehrten Zuspruch. Unsere Abteilung wollte einen Eindruck gewinnen und das Stadtkloster Segen mit ihren Angeboten für die verschiedensten Zielgruppen kennenlernen.

 

23.09.2009 in Abteilung

Tungaba trommelte für ein kommunales Wahlrecht

 

Die SPD will das kommunale Wahlrecht für alle Migrantinnen und Migranten, die sich seit mindestens sechs Jahren in Deutschland aufhalten. Um dieser Forderung Nachdruck zu verleihen, trommelte „Tungaba“ am 22. September im Café Lyrik.

 

11.09.2009 in Abteilung

Gute Arbeit und Chancen für alle

 

Lebenslanges Lernen wird das Motto der Arbeit von morgen sein – da ist sich Andrea Nahles, stellvertretende Vorsitzende der SPD und Mitglied im Kompetenzteam von Frank- Walter Steinmeier für Bildung und Integration, ganz sicher. Im Innenhof der GSL-Sprachenschule stellte Nahles auf der Diskussionsveranstaltung der SPD Berlin-Nordost den Besucherinnen und Besuchern ihren Weiterbildungsfahrplan vor:

 

06.09.2009 in Abteilung

SPD Kollwitzplatz bei der Einschulung 2009

 

Obwohl die Schultüten von rund 200 Erstklässlern zur Einschulung am 5. September 2009 von Eltern und Großeltern schon prall gefüllt waren, legte an diesem besonderen Tag die SPD Kollwitzplatz noch etwas dazu.

 

15.07.2009 in Abteilung

Dr. Eva Högel, MdB: Frauen für ein soziales Europa

 

Arbeit - gerechte Löhne & soziale Sicherheit

In ihrem Vortrag bei der SPD Kollwitzplatz ging die SPD-Bundestagsabgeordnete aus Berlin-Mitte, Dr. Eva Högl, am 14. Juli 2009 im GLS Campus zunächst auf die enttäuschenden SPD-bzw. SPE-Ergebnisse bei den Europawahlen ein. Sie betonte dabei die derzeit begrenzten politischen Möglichkeiten für eine Sozialpolitik auf der europäischen Ebene, da diese Aufgabe der Mitgliedstaaten sei.

 

10.07.2009 in Abteilung

Bundesjustizministerin Zypries auf dem Kollwitzplatz

 

Auf Einladung der SPD Kollwitzplatz und der Arbeitsgemeinschaft
sozialdemokratischer Juristinnen und Juristen Pankow besuchte die
Bundesjustizministerin Brigitte Zypries am 9. Juli 2009 den Kollwitzplatz
und diskutierte mit der Journalistin Monika Pilath und den Bürgerinnen und
Bürgern über die Themen Kinderschutz und Kinderrechte.

 

24.06.2009 in Abteilung

Franziska Drohsel: Was ist heute links?

 
Franziska Drohsel bei der SPD Kollwitzplatz

Prominenter Besuch bei der SPD Kollwitzplatz und den Jusos Berlin NordOst: im gut besuchten Cafe Lyrik stellte die Juso-Bundesvorsitzende Franziska Drohsel beim Stammtisch am 23. Juni 2009 ihr Buch „Was ist heute Links?“ vor. Ausgangspunkt für das Buchprojekt waren die 63 Thesen der Jusos für eine Linke der Zukunft vom Herbst 2008. Links als zentraler Bezugspunkt einer Politik für Freiheit, Gleichheit und Solidarität, für eine Politik gegen die Vorherrschaft des Marktprinzips im krisenanfälligen Kapitalismus. Als Linke werde man nicht akzeptieren, dass Menschen, die ihre Arbeit verlieren, sich ausgegrenzt fühlen; bei allen Veränderungen der Arbeitsverhältnisse und der zunehmend globalisierten Wirtschaft bleibe der Kampf für mehr Gerechtigkeit eine dauernde Aufgabe.

 

11.06.2009 in Abteilung

In der Wirtschaftskrise zurück zu den Wurzeln?

 

Was die SPD von Genossenschaften lernen kann!

Bei der Abteilungssitzung am 9. Juni 2009 waren Herr Dr. Möller vom Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken (BVR), Peter Weber von der Selbstbau eG sowie Klaus Lemitz von der der Gewerbehof Saabrücker Straße eG zu Gast.

 

27.05.2009 in Abteilung

Prof. Dr. Karl Lauterbach, MdB: "Gesund im kranken System"

 

Zu Beginn der Veranstaltung „Thierse trifft…“, mit der die von der SPD Kollwitzplatz am 26. Mai 2009 organisierte Buchvorstellung und Diskussion mit dem Bundestagsabgeordneten Prof. Dr. Karl Lauterbach kurzfristig zusammengelegt worden war, ließ sich der Nordrhein-Westfale Persönliches entlocken: In eine „lupenreine Arbeiterfamilie“ hineingeboren, habe er Medizin studiert, um „mit der guten Abiturnote etwas Nützliches zu machen“. Im Studium habe er aber bei der praktischen Erfahrung in der Chirurgie feststellen müssen, dass viele Operationen vermeidbar gewesen wären. Das in den USA erworbene Wissen in der Gesundheitsökonomie habe es ihm deshalb ermöglichen sollen, politisch zu argumentieren, das System zu verbessern und die Vorbeugemedizin zu stärken. Nach 10 Jahren in den USA sei ihm bei der Rückkehr dann deutlich geworden: In Deutschland gehe es weniger gerecht zu, als er dies geglaubt habe.

 

13.05.2009 in Abteilung

"Erneuerbare Energien sichern die Energieversorgung!"

 

Dr. Axel Berg aus München, einziger direkt gewählter SPD Abgeordneter aus Bayern, und stellvertretender Sprecher für Energie der SPD Bundestagsfraktion referierte bei der SPD Kollwitzplatz am 12. Mai 2009 zum Thema „Erneuerbare Energien sichern die Energieversorgung“.

 

02.05.2009 in Abteilung

SPD Kinderfest zum 1. Mai 2009

 

Am diesjährigen Tag der Arbeit war die Abteilung gleich doppelt aktiv: Sowohl auf dem Fest in der Kollwitzstraße als auch beim SPD Kinderfest auf den Werneuchener Wiesen waren unsere Mitglieder vertreten. Bei bestem sommerlichen Wetter gab es unweit der Beachvolleyball-Anlage im Volkspark Friedrichshain in Zusammenarbeit mit der Abteilung 14 das nun schon traditionelle Kinderfest zum 1. Mai. Für die Kleinen gab es zum Zeitvertreib eine Hüpfburg, ein Puppentheater, Kinderschminken, ein Glücksrad, Schachspiel, den Fühlpfad des MACHmit!-Museums und vieles mehr. Die Großen konnten sich bei Kaffee und Kuchen, Gegrilltem und gekühlten Getränken mit Vertreterinnen und Vertretern aus der Bundes-, Landes und Kommunalpolitik austauschen, sich an unserem Informationsstand informieren und das schöne Wetter genießen. Begrüßen konnten wir u.a. Bundestagsvizepräsident Wolfgang Thierse, Bezirksbürgermeister Matthias Köhne, die Bezirksstadträtin Lioba Zürn-Kasztantowicz und Björn Böhning, den Bundestagskandidaten für den Wahlkreis Friedrichshain-Kreuzberg-Prenzlauer Berg Ost. Dank des schönen Wetters und der tatkräftigen Unterstützung der vielen Genossinnen und Genossen - denen an dieser Stelle nochmals gedankt werden soll - wurde das Kinderfest ein voller Erfolg.

 

02.05.2009 in Abteilung

SPD beim Mai-Fest in der Kollwitzstraße

 

Beim Fest in der Kollwitzstraße konnten sich Kleine und Große bei der SPD zum Tag der Arbeit und über die Arbeit vor Ort sowie die anstehenden Wahlen zum Europäischen Parlament informieren: Als ein aufgeweckter Junge von Wolfgang Thierse wissen wollte „Bist Du der Bundestagspräsident?“ antwortete dieser schmunzelnd „So ähnlich…“ und belohnte den politisch Interessierten mit einem Luftballon. Erfreut über die unerwartet prominente Begegnung zeigte sich auch eine Reisegruppe aus Süddeutschland, die ihren Wahlkreisabgeordneten bei seiner Arbeit in Berlin begleiten durfte und den Feiertag zum Spaziergang durch den Prenzlauer Berg nutzte. Für Gespräche standen hier auch Sabine Röhrbein, die Vorsitzende der SPD-Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung Pankow, und Kirstin Fussan, Landesvorsitzende der Schwulen und Lesben in der SPD, zur Verfügung.

 

29.04.2009 in Abteilung

Von der Großen Koalition ins sozialdemokratische Jahrzehnt

 

Am 28. April 2009 fand im Anschluss an die Jahreshauptversammlung der SPD Kollwitzplatz im Café Lyrik eine öffentliche Diskussionsveranstaltung mit dem Bundestagsabgeordneten und Wahlkreiskandidaten Wolfgang Thierse statt.

 

05.04.2009 in Abteilung

SPD Kastanienalle-Kollwitzplatz-Winsviertel beim landesweiten Aktionstag vor Ostern

 
Björn Böhning, SPD-Bundestagskandidat für Friedrichshain-Kreuzberg-Prenzlauer Berg Ost im Winsviertel

Beim landesweiten Aktionstag der SPD Berlin beteiligt sich die SPD Kastanienallee - Kollwitzplatz - Winsviertel gleich an drei Standorten: auf dem Markt am Kollwitzplatz, vor dem Einkaufsmarkt im Winsviertel und an den Tramhaltestellen auf der Prenzlauer Allee. So können sich mehr als 500 Menschen in Prenzlauer Berg nicht nur über den ersten Sonnenschein in diesem Jahr freuen, sondern auch über leuchtend rote Ostereier mit Ostergrüßen von ihrer SPD und Malbögen für die Kinder. Viele Bürgerinnen und Bürger nutzten aber auch die Gelegenheit, ihren Einkauf zu unterbrechen und sich ausführlich über den bevorstehenden Volksentscheid und den Ethikunterricht an den Berliner Schulen zu informieren.

 

02.04.2009 in Abteilung

SPD Generalsekretär Hubertus Heil: „Fortschritt für Deutschland“

 

Im Rahmen der Kampagne „Das Neue Jahrzehnt“ gab es kurzfristig eine weitere Veranstaltung in Berlin, im Wahlkreis von Bundestagsvizepräsident Wolfgang Thierse und im Gebiet der Abteilung Kastanienallee - Kollwitzplatz - Winsviertel: Am Mittwoch, dem 1. April 2009 diskutierte SPD Generalsekretär Hubertus Heil in der gut gefüllten Aula des GLS Campus Berlin über die Grundlagen zum „Fortschritt für Deutschland“.
In seiner Impulsrede ging Hubertus Heil vor allem auf die grundlegenden Werte, den Industriestandort Deutschland sowie Bildung und Qualifikation ein.

 

01.04.2009 in Abteilung

Wie schaffen wir das soziale Europa? – Die SPD vor der Europawahl 2009

 

Die Sozialdemokratie bekennt sich zum europäischen Einigungsprozess. In ihrem Europawahlprogramm fordern die SPD und ihre europäischen Schwesterparteien die Schaffung des sozialen Europa, das die Lebensumstände aller Menschen im vereinten Europa nachhaltig verbessert. Gleichzeitig wächst bei vielen Bürgerinnen und Bürgern die Skepsis gegenüber einer als intransparent wahrgenommenen EU-Bürokratie, Gewerkschaften kritisieren die einseitig auf Liberalisierung des Binnenmarkts ausgerichteten Entscheidungen der Europäischen Kommission sowie des Europäischen Gerichtshofs.
Welche konkreten Forderungen die SPD im Europawahlkampf erhebt und wie der Weg zu einem sozialeren Europa aussehen soll, haben deshalb die Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen der SPD Berlin Nordost, die SPD Kollwitzplatz und die SPD Falkplatz – Arnimplatz mit Mark Rackles diskutiert.

 

25.03.2009 in Abteilung

Volksentscheid 2009: Einführung des Wahlpflichtbereichs Ethik/Religion

 

Plakate hängen an Pfosten und Masten: Es ist Wahlkampf. Vor der Europa- und der Bundestagswahl liegt noch ein Volksentscheid: am 26. April 2009. – Aber: Wo sind die Parteien? Im Bündnis „Pro Reli“ werben Kirchen, kirchliche Werke und Verbände, Jüdische Gemeinde sowie CDU und FDP für Religion als Wahlpflichtfach anstatt eines für alle verpflichtenden Ethikunterrichtes. Im Bündnis „Gemeinsam ist besser“ haben sich Lehrerverbände und -gewerkschaften, Eltern- und Schülervertretungen, andere Bekenntnisgemeinschaften und auch Christen mit SPD, Bündnis 90/Grüne und der Linken zusammengeschlossen und treten für die Beibehaltung des bisherigen verpflichtenden Ethikunterrichtes in den Klassen 7-10 sowie Religion als freiwilliges Unterrichtsfach ein.

 

11.03.2009 in Abteilung

Veränderungen in den USA – Folgen für uns? Abt.-Sitzung

 
© C. Stehr

Selten zuvor haben sich mit dem Beginn einer US-Präsidentschaft so hohe internationale Erwartungen verbunden wie mit der von Barack Obama. Hierum und um die Auswirkungen auf die deutsch-amerikanischen Beziehungen ging es bei der letzten Sitzung der SPD Kollwitzplatz am 10. März 2009 mit dem Lehrbeauftragten für US-Außenpolitik an der Humboldt Universität, Dr. Manfred Stinnes (Bildmitte): Seiner Einschätzung nach stehen wir jetzt am Beginn einer längeren Periode der Dominanz der Demokratischen Partei. Obama finde inzwischen 70% Zustimmung zu seiner Arbeit. Er sei überwiegend von Minderheiten gewählt worden; nun richten auch die weiße Arbeiterklasse und die Gewerkschaften hohe Erwartungen an ihn – z.B. bei der Verlängerung des Arbeitslosengeldes und bei der Reform der Krankenversicherung.

 

08.03.2009 in Abteilung

Treffen "Alt-Prenzlauer Berg"

 
Barbara Misselwitz, Max E. Neumann, Wolfgang Thierse aus der Abt. Kollwitzplatz beim Treffen Alt-Prenzlauer Berg

Zu einem Treffen der Aktivisten der ersten Jahre am 7. März 2009 hatten Wolfgang Thierse, MdB, und Reinhard Kraetzer, Bürgermeister a.D. von Prenzlauer Berg, alle „Gründungsmitglieder, Wahlkämpfer, Mandatsträger, Utopisten, Träumer und Realisten“ der SDP, SPD der DDR und der SPD in Alt-Prenzlauer Berg in die „Kiezkantine“ in der Oderberger Straße eingeladen. Fast zwanzig Jahre später sei es an der Zeit sich zu erinnern, sich wieder zu sehen, miteinander zu reden und ein wenig zu feiern.

 

08.03.2009 in Abteilung

Aktionstag zum Internationalen Frauentag mit Björn Böhning

 
SPD-Bundestagskandidat Björn Böhning im Winsviertel

Unterstützt durch den SPD-Bundestagskandidaten für den Wahlkreis Friedrichshain-Kreuzberg-Prenzlauer Berg Ost beteiligte sich die SPD Kastanienallee-Kollwitzplatz-Winskiez auch im Winsviertel am landesweiten Aktionstag zum Internationalen Frauentag. Neben der Forderung nach gleichen Rechten, gleichen Chancen und gleichem Lohn ging es dort unter der Überschrift "Gemeinsam, nicht getrennt" auch um Frauenrechte im Ethikunterricht.

 

08.03.2009 in Abteilung

Gleiche Rechte – Gleiche Chancen – Gleicher Lohn: Aktionstag zum Internationalen Frauentag

 
Wolfgang Thierse gratuliert zum Frauentag

Auch in diesem Jahr hat sich die SPD-Abteilung Kollwitzplatz am landesweiten Aktionstag zum Internationalen Frauentag beteiligt, der allerdings bereits am Vortag des Frauentags, am 7. März 2009, stattfand. An vier Ständen vor verschiedenen Einkaufsmärkten sowie zusammen mit der Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen (AsF) der SPD Berlin NordOst auf dem Markt am Kollwitzplatz überraschten unsere Teams insgesamt 600 Frauen mit frischen Rosen und Informationsmaterial.

 

25.02.2009 in Abteilung

Frieden und Sicherheit in Nahost: Chancen und Möglichkeiten Deutschlands

 

Beim Stammtisch der Abteilung Kollwitzplatz ging es am 24. Februar 2009 vor dem Hintergrund der aktuellen politischen Lage vor Ort um den Nahost-Konflikt. Als Gastreferent erläuterte Dr. Kinan Jaeger, Lehrbeauftragter an der Uni Bonn, die Hintergründe und kommentierte die aktuellen Ereignisse.

 

11.02.2009 in Abteilung

Konjunkturpaket II – Was ist im Paket? Wie wird es sich für unseren Bezirk auswirken?

 

Wirtschafts- und Finanzkrise, Konjunkturpaket und Umsetzung des Investitionsprogrammes in Berlin und Pankow waren die Themen, über die bei der letzten Sitzung der Abteilung Kastanienallee – Kollwitzplatz – Winsviertel diskutiert wurde.

Christian Unger, Referent für Finanzpolitik in der SPD-Bundestagsfraktion, skizzierte das 50 Mrd. Euro Paket und dessen Kernstück, das 13,3 Mrd. Euro schwere Investitionspaket. Alles soll am 20. Februar 2009 endgültig im Bundesrat verabschiedet werden.

 

28.01.2009 in Abteilung

Parkraumbewirtschaftung im Prenzlauer Berg?

 

Bei der Sitzung der SPD Kollwitzplatz am 27. Januar 2009 ging es um die spannende Frage: Soll in den Gebieten des Prenzlauer Bergs mit dem größten Parkdruck eine Parkraumbewirtschaftung eingeführt werden – und wenn ja, innerhalb welcher Kiezgrenzen und bis zu welchen Abendstunden?

 

14.01.2009 in Abteilung

Julia Friedrichs liest "Gestatten: Elite" bei der SPD Kollwitzplatz

 

Julia Friedrichs ist fünfundzwanzig, als McKinsey ihr ein lukratives Job-Angebot unterbreitet - sie soll künftig zur Elite des Landes gehören. Was das heißt, erlebt sie bei einem Edel-Assessment-Center - und ist geschockt. Das Wort "Elite" lässt sie nun nicht mehr los. Sie schlägt den Job aus und recherchiert ein Jahr lang an Elite-Universitäten, Elite-Akademien, Elite-Internaten. Sie taucht ein in eine Welt, in der Menschen, die weniger als siebzig Stunden pro Woche arbeiten, "Minderleister" heißen, in der zwanzigjährige Eliteanwärter Talkshow-Auftritte trainieren und Teenager Karriereberatungen buchen.

 

14.01.2009 in Abteilung

SPD Kollwitzplatz lädt neue Mitglieder ein

 

Am 13. Januar 2009 war es wieder soweit - wie jedes Jahr fand die gesonderte Informations- und Kennenlernveranstaltung für unsere Neumitglieder statt, bei der sich unsere neuen Abteilungsmitglieder aus erster Hand über unsere Abteilung informieren können. Fragen zur Abteilungsarbeit, zu den verschiedenen Arbeitsgememeinschaften auf Kreis- und Landesebene sowie die politische Struktur des Bezirks Pankow und die Möglichkeiten des eigenen Engagements konnten umfassend erörtert werden.

 

10.12.2008 in Abteilung

Abteilung Kollwitzplatz setzt Reihe "Rechtsextremismus" fort

 

Bei der Abteilungsversammlung am 9. Dezember 2008 hielt Bernd Sommer, Mitarbeiter beim Vorsitzenden des Bundestags-Innenausschusses, MdB Sebastian Edathy, einen Vortrag zum Thema „Globalisierungs- und Kapitalismuskritik von Rechts - Das Aufgreifen der sozialen Frage durch die NPD und Neonazi-Kameradschaften".
Im Anschluss wurde lebhaft über die verschiedenen Möglichkeiten des Vorgehens gegen Rechts sowie über die Notwendigkeit einer Positionierung der SPD zur sozialen Frage in den kommenden Wahlkämpfen diskutiert. Die Veranstaltung ist Teil der Reihe „Rechtsextremismus“ der SPD Nordost.

 

26.11.2008 in Abteilung

Lesung von Nicol Ljubic' "Heimatroman"

 

Am 25. November 2008 veranstalteten die Abteilungen 14 und 15 (Bötzowviertel) im Café Lyrik eine gemeinsame Lesung: Nicol Ljubic las aus seinem Roman "Heimatroman oder Wie mein Vater ein Deutscher wurde".

 

12.11.2008 in Abteilung

Abteilung 15 wählt und nominiert für zwei Berliner Bundestagswahlkreise

 
Mitgliederbefragung im Wahlkreis Friedrichshain-Kreuzberg-Prenzlauer Berg Ost

Am 11. November 2008 fanden in der GLS zwei parteiöffentliche Veranstaltungen zur Vorbereitung der Bundestagswahl 2009 statt:

Zunächst wählte die Abteilung 15 – Kastanienallee - Kollwitzplatz - Winskiez ihre Delegierten für die Pankower Wahlkreiskonferenz und die Kreisvertreterversammlung der SPD im Bezirk. Sie sollen am 30. Januar 2009 den SPD-Direktkandidaten für diesen Wahlkreis wählen – nominiert ist dafür erneut Bundestagsvizepräsident Wolfgang Thierse – sowie die Vertreterinnen und Vertreter der SPD im Bezirk für die Landesebene, wo am 25. April 2009 die Berliner Landesliste mit den SPD-Kandidaten für die Bundestagswahl festgelegt wird. Außerdem wählten die im Winskiez wohnenden Abteilungsmitglieder ihre Delegierten für die Wahlkreiskonferenz Friedrichshain-Kreuzberg-Prenzlauer Berg Ost.

 

31.10.2008 in Abteilung

SPD-Mitgliederbefragung im Bundestagswahlkreis Friedrichshain-Kreuzberg-Prenzlauer Berg Ost

 

Am 30. Oktober 2008 fand im BVV-Saal in der Fröbelstraße 17 die erste von drei Veranstaltungen im Prenzlauer Berg im Rahmen der Mitgliederbefragung zur Aufstellung eines SPD-Bundestagskandidaten für den Wahlkreis Friedrichshain-Kreuzberg-Prenzlauer Berg Ost statt. Bei dieser gemeinsamen Veranstaltung der Abteilungen 13, 14 und 15 – von uns gehört das Winsviertel zu diesem Wahlkreis – hatten die drei Kandidaten Björn Böhning (Mitglied im SPD Parteivorstand und Mitglied der Abteilung 8 in Kreuzberg), Harald Georgii (Vorsitzender der Abteilung Kreuzberg 61) und Ahmet Iyidirli (Mitglied im Kreisvorstand Friedrichshain-Kreuzberg) zunächst noch einmal die Gelegenheit, sich den ca. 60 anwesenden Genossinnen und Genossen persönlich vorzustellen und ihre Motivation für ihre Bewerbung um die Nominierung zu erläutern.

 

28.10.2008 in Abteilung

Gespräch über die Arbeit der Föderalismuskommission II

 

Beim Stammtisch ging es diesmal um ein kompliziertes Thema: die Modernisierung der Bund-Länder-Finanzbeziehungen. Bundestag und Bundesrat haben zu diesem Zweck die Föderalismuskommission II gebildet. Unter dem gemeinsamen Vorsitz des SPD-Fraktionsvorsitzenden Peter Struck und des baden-württem-bergischen Ministerpräsidenten Günther Oettinger sollen je 16 Mitglieder aus Bundestag und Bundesrat Lösungen finden. Die bundestagsseitige Leiterin des Sekretariats der Föderalismuskommission II, Angelika Pendzich-von Winter, berichtete ausführlich und kompetent über den aktuellen Stand der Kommissionsarbeit.

 

15.10.2008 in Abteilung

Diskussion der Pankower Thesen zur Integration

 

Für die Abteilungsversammlung am 14. Oktober 2008 stand neben formalen Beschlüssen zur Mitgliederbefragung im Wahlkreis Friedrichshain-Kreuzberg-Prenzlauer Berg Ost als zentraler Tagesordnungspunkt der Entwurf für die „Pankower Thesen zur Integration“ zur Diskussion. Am 14. November 2008 sollen diese Thesen auf einer Kreisdelegiertenversammlung beraten und verabschiedet werden.

 

24.09.2008 in Abteilung

Kommunalpolitischer Stammtisch mit Stadträtin Lioba Zürn-Kastantowicz

 

Zu Beginn des Abteilungsstammtisches am 23. September 2008 berichtete Susann Engert, MdA, von den ersten beiden Sitzungen des Abgeordnetenhauses und der Stimmung in der Berliner SPD-Fraktion. Unsere Abgeordneten beschäftigten derzeit insbesondere der Wechsel an der Parteispitze, Herr Pflüger und die CDU, das Nichtraucherschutzgesetz sowie das Kita-Volksbegehren.
Im Anschluss daran schilderte uns Stadträtin Lioba Zürn-Kasztantowicz die aktuelle Schulsituation.

 

20.09.2008 in Abteilung

Dritter kommunalpolitischer Kiezspaziergang

 

Treffpunkt zum dritten kommunalpolitischen Kiezspaziergang durch unser Abteilungsgebiet mit dem stellvertretenden Abteilungsvorsitzenden und Vorsitzenden der SPD in der Bezirksverordnetenversammlung Klaus Mindrup war am 20. September 2008 die Käthe-Kollwitz-Skulptur auf dem Kollwitzplatz.

 

09.09.2008 in Abteilung

Stadtentwicklung in Berlin

 

Am 9. September 2008 diskutierte Daniel Buchholz, umweltpolitischer Sprecher der SPD im Berliner Abgeordnetenhaus, mit uns über "Stadtentwicklung in Berlin".
Daniel stellte eingangs die kiezbezogenen Förderprogramme der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung vor, die z.T. auch das Gebiet der Abteilung 15 betreffen, nämlich die Sanierungsgebiete Teutoburger Platz, Kollwitzplatz und Winsstraße, das Stadtumbaugebiet Prenzlauer Berg und das Gebiet Teutoburger Platz für den städtebaulichen Denkmalschutz. Die Senatsverwaltung will mit diesen Förderinstrumenten konkret die Entwicklung vor Ort fördern und Fördergelder des Bundes und der EU effektiv einsetzen.

 

06.09.2008 in Abteilung

Einschulung im Kollwitz- und im Winskiez

 
Erstklässler und ihre Eltern vor der Heinrich-Roller-Grundschule

Am 6. September 2008 haben zur Einschulung vor
der Heinrich-Roller-Grundschule und der Grundschule am Kollwitzplatz jeweils ca. 80 Schülerinnen und Schüler Äpfel, Fußgänger-Reflektoren und Stundenpläne sowie die Eltern ein Exemplar des Berliner Schulgesetzes erhalten.

 

02.09.2008 in Abteilung von SPD Falkplatz-Arnimplatz

7. Falkplatzfest – eine Erfolgsgeschichte geht weiter!

 
Blick über das 7. Falkplatzfest

Der Einladung, gemeinsam mit der SPD Falkplatz-Arnimplatz das 7. Falkplatzfest zu feiern, sind nicht nur Genossinnen und Genossen aus den anderen Abteilungen gefolgt, sondern auch zahlreiche Bürgerinnen und Bürgen mit ihren Familien. In der Zeit von 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr am 30.08.2008 war der Falkplatz rundum die Robbenstatur ganz in SPD Hand. Ganz besonders freute sich der Abteilungsvorsitzende Markus Roick darüber, Dagmar Roth-Behrendt (MdEP) und Ingeborg Junge-Reyer (Senatorin für Stadtentwicklung) auf dem Falkplatz begrüßen zu können.

 

27.08.2008 in Abteilung

"Du spinnst wohl..."

 

Zum Ausklang der Sommerpause schenkte uns Barbara Lemko Misselwitz
mit Ihrem Programm "Du spinnst wohl..." einen entspannten kulturellen Abend. Mit (eigener) Lyrik und Prosa rund um das Thema Spinnen und die Zauberspindel verzauberte die Erzählerin, Schriftstellerin und Poetin die Gäste des Café Lyrik.

 

09.07.2008 in Abteilung

Diskussion über die Reform der Pflegeversicherung

 

Am 1. Juli 2008 ist die Reform der Pflegeversicherung in Kraft getreten und hat die Grundlage für eine bessere Betreuung und mehr Leistungen für pflegebedürftige Menschen geschaffen. Im Mittelpunkt der sehr gut besuchten öffentlichen Abteilungsversammlung am 8. Juli 2008 in der GLS Sprachschule stand deshalb ein Vortrag der pflegepolitischen Sprecherin der SPD-Bundestagsfraktion, Hilde Mattheis, MdB.

 

11.06.2008 in Abteilung

Umbau der Kastanienallee

 

Der geplante Umbau der Kastanienallee stand im Mittelpunkt der Abteilungsversammlung am 10. Juni 2008. Das Bezirksamt und die Sanierungsbeauftragte S.T.E.R.N. GmbH hatten zuvor im Ausschuss für Verkehr der Bezirksverordnetenversammlung sowie in einer Informationsveranstaltung für Anwohnerinnen und Anwohner einen Entwurf zum Umbau der Kastanienallee vorgestellt, der einen massiven Verlust von PKW-Stellplätzen vorsieht, während ein Konzept zum Umgang mit dem ruhenden Verkehr im Kiez fehlt.

 

30.05.2008 in Abteilung

Deutsch-französische Europafeier

 
Mathieu Pouydesseau, Mitglied der Parti Socialiste und der SPD, mit weiteren französischen Gästen vor dem Café Lyrik

Ein Jahr vor der Europawahl 2009 konnten sich die SPD-Abteilung Kollwitzplatz und die Berliner Sektion der Parti socialiste bei ihrer gemeinsamen deutsch-französischen Europafeier in Anwesenheit der Berliner Europaabgeordneten Dagmar Roth-Behrendt über viele Gäste im Café Lyrik freuen. Im Mittelpunkt des Abends standen die französischen Chansons des Trios „par ici“.

 

28.05.2008 in Abteilung

Vorbereitung der Europawahl 2009

 

Mit der Abteilungswahlversammlung am 27. Mai 2008 begann die Vorbereitung der parteiinternen Kandidatenaufstellung zur Europawahl, die voraussichtlich am Sonntag, den 7. Juni 2009 stattfindet. Gewählt wurden die 17 Delegierten und ein Ersatzdelegierter, die die Abteilung Kollwitzplatz in der Kreisvertreterversammlung am 18. Juli 2008 repräsentieren und dort wiederum die 19 Delegierten und Ersatzdelegierten des Kreises Berlin NordOst für die Landesvertreterversammlung am 11. Oktober 2008 wählen.

 

02.05.2008 in Abteilung

Traditionelles Maifest im Bürgerpark Pankow

 
© A. Bischoff

Am 1. Mai lud die SPD in den Berliner Bezirken wieder zu zahlreichen Veranstaltungen ein. Viele Mitglieder der Abteilung Kollwitzplatz unterstützten in diesem Jahr das bei strahlendem Sonnenschein sehr gut besuchte Maifest der SPD NordOst im Bürgerpark Pankow.

 

28.04.2008 in Abteilung

Endspurt im Wahlkampf vor dem Volksentscheid

 
© A. Bischoff

In den letzten Wochen hatte sich um den Flughafen Tempelhof eine leidenschaftliche und hitzige Debatte entwickelt. Ursache für diese Aufregung war die Volksabstimmung am 27. April 2008, bei der die Berlinerinnen und Berliner über die Zukunft des Flughafens entscheiden konnten.

 

25.04.2008 in Abteilung

Frauengeschichte: "Die wilden Achtziger im Prenzlauer Berg"

 
© A. Bischoff

Der Prenzlauer Berg wurde in den letzten DDR-Jahren Sammelbecken der Alternativkultur. Hier entstanden in den 1980er und 1990er Jahren zahlreiche Frauengruppen, in deren Geschichte einige Frauen der Abteilung Kollwitzplatz bei dem am 25. April 2008 vom August Bebel Institut angebotenen Stadtspaziergang mit Samirah Kenawi von Frauentouren eintauchten.

 

09.04.2008 in Abteilung

Jahreshauptversammlung mit Neuwahl

 
© A. Bischoff

Auf der Jahreshauptversammlung am 8. April 2008 wurde die 35-jährige Andrea Bischoff einstimmig zur neuen Vorsitzenden gewählt. Ihre Stellvertreter wurden Klaus Mindrup, Esther Hartwich und Max E. Neumann. Weitere Mitglieder des geschäftsführenden Vorstands sind Tom Stolle (Kassierer) und Sabine Schneller (Schriftführerin).

 

12.03.2008 in Abteilung

Bildungssenator Prof. Dr. E. Jürgen Zöllner trifft seine Abteilung

 
© A. Bischoff

Seit November 2006 ist Prof. Dr. E. Jürgen Zöllner Senator für Bildung, Wissenschaft und Forschung in Berlin. Nach seinem Umzug von Rheinland-Pfalz nach Berlin ist er in der Abteilung Kollwitzplatz beheimatet. Bei der Abteilungsversammlung am 11. März 2008 in der Kiezkantine nutzten sehr viele Mitglieder die Gelegenheit, Jürgen Zöllner im lockeren Gespräch und Gedankenaustausch persönlich kennenzulernen.

 

05.12.2007 in Abteilung

Die neuen Spießer

 

Wieder mehr Kinder kriegen, wieder mehr an Gott glauben, wieder mehr Disziplin lehren - dies sind die Patentrezepte der Neuen Bürgerlichkeit. Das Ideal von Bestseller-Autoren wie dem Juristen Udo di Fabio, dem Journalisten Frank Schirrmacher oder dem Pädagogen Bernhard Bueb ist die heile Welt, bevor die 68er in Deutschland angeblich alles kaputt gemacht haben. Aber, Moment mal! Kinderkriegen, Rückzug ins private Glück und ein uniformer Lebensstil, das prägt doch auch unser Bionade-Biotop Prenzlauer Berg. Wohnen vielleicht in unserem Kiez die wahren Spießer? Darüber diskutiert die SPD Prenzlauer Berg am 11. Dezember um 19.30 Uhr im Cafe Lyrik, Kollwitzstraße 97. Zu einer einführenden Lesung ist eingeladen: Christian Rickens, Journalist und Autor des Buches "Die Neuen Spießer. Von der fatalen Sehnsucht nach einer überholten Gesellschaft."

 

06.11.2007 in Abteilung

Infostand am 04.11.07

 

Im Rahmen des landesweiten Aktionstages, hatten wir uns bei klassichem Novemberwetter am Markt auf dem Kollwitzplatz versammelt, um über die Ergebnisse des Bundesparteitages zu informieren. Sabine Schneller, Michael Erthel, Christian Käding, Klaus Mindrup und Ronald Rüdiger trafen dabei auf aufgeschlossene und interessierte Bürgerinnen und Bürger.

 

29.09.2006 in Abteilung

Erfolgreicher Kulturrundgang in der Kastanienallee

 

Zu einem Kulturrundgang im Kiez mit Besuchen von Kulturtreibenden in der Kastanienallee hatten am 28. November unsere Abteilung 15, das Kulturforum Berlin Nordost e. V. und der AK Kultur unseres Kreisverbands eingeladen.
Es wurden besucht: das Programmkino Lichtblick und die kulturellen Initiativen um K77 in der ehemals besetzten, nun sanierten Kastanienallee 77, das Tanztheater DOCK 11, die Galerie Walden sowie der GLS Campus Berlin, einem ehemaligen Grundschulkomplex aus Sprachschule, Veranstaltungsräumen, Hotel, Gastronomie und Geschäften.

Anschließend sprachen wir mit den Macher/innen der Einrichtungen in der GLS-Lounge über ihre Lage und unsere Ziele. Die Kulturtreibenden waren uns gegenüber sehr offen. Sie berichteten über ihre Konzepte und die ntwicklungen im Kiez, sprachen als Probleme die Suche nach Räumen, Mitteln oder richtigen Ansprechpartnern in den Berliner Institutionen an, wünschten mehr Transpa-renz bezirklicher bzw. kulturpolitischer Entscheidungen. Anfänglich etwas irritiert von unserer Organisations-vielfalt, zeigten sich die Kulturtreibenden in der Kastanienallee an einer dauerhaften Kommunikation mit uns sehr interessiert. Das hat die Organisatoren beflügelt, aus aktuellem Anlaß einen weiteren Kulturrundgang in Pankow (Garbaty-Gelände) am 15.12.06 vorzubereiten.

Interessierte erfahren mehr von Max E. Neumann, Tel. 44042260, oder info@kulturforum-nordost.de

 

10.09.2006 in Abteilung

Kinderfest: Viele strahlende Gesichter bei sommerlichen Temperaturen

 

Am 09. September lud die SPD zum großen Kinderfest auf dem Kollwitzplatz ein. Bei strahlendem Sonnenschein waren Hunderte von Kindern mit dabei und hatten jede Menge Spaß.

Hüpfburg, Kasperle-Theater, Lesung für Kinder und Torwand-Schießen sorgten für Begeisterung und Action. Viele Kinder ließen sich schminken, nutzen die zahlreichen Spiele und erfrischten sich an Saft und Brause. Aber auch die Eltern kamen bei Kaffee und Kuchen nicht zu kurz.

Darüber hinaus entstanden viele interessante Gespräche mit unseren Kandatinnen und Kandidaten, wobei besonders unser Vorstoß, für das letzte Kitajahr keine Kosten zu erheben, auf große Zustimmung stieß.

Ein rundum gelungener Nachmittag, wie die folgenden Fotos deutlich machen.

 

24.08.2006 in Abteilung

Klaus Wowereit: "Wir sparen nicht an der Bildung"

 

Am 23. August 2006 war unser Regierender Bürgermeister vor Ort am Kollwitzplatz.

 

Termine

SPD Kollwitzplatz, Winsviertel: Stammtisch
28.05.2019, 19:00 Uhr

Nachbarschaftshaus auf dem neuen Hirschhof, Oderberger Str. 19, 10435 Berlin

SPD Kollwitzplatz, Winsviertel: Abteilungsversammlung
11.06.2019, 19:00 Uhr

Nachbarschaftshaus auf dem neuen Hirschhof, Oderberger Str. 19, 10435 Berlin

SPD Kollwitzplatz, Winsviertel: Abteilungsversammlung
13.08.2019, 19:00 Uhr

Nachbarschaftshaus auf dem neuen Hirschhof, Oderberger Str. 19, 10435 Berlin

SPD Kollwitzplatz, Winsviertel: Abteilungsversammlung
10.09.2019, 19:00 Uhr

Nachbarschaftshaus auf dem neuen Hirschhof, Oderberger Str. 19, 10435 Berlin

SPD Kollwitzplatz, Winsviertel: Abteilungsversammlung
12.11.2019, 19:00 Uhr

Nachbarschaftshaus auf dem neuen Hirschhof, Oderberger Str. 19, 10435 Berlin

Alle Termine